Das Dur-Arpeggio

Diese PDF enthält: 11 Partituren + 1 Video + 24 Audios

Télécharger le lecteur Flash pour lire cette vidéo.

Das Dur-Arpeggio

Die Arpeggien, die sowohl mit der rechten, als auch mit der linken Hand ausgeführt werden und gleichermaßen in Begleitungen, wie in Improvisationen vorkommen, sind für den Klavier-Spieler, in technischem ebenso wie in harmonischem Sinne, absolut unentbehrlich. Das Dur-Arpeggio (oder der Dur-Dreiklang) setzt sich aus Grundton, großer Terz und reiner Quinte zusammen. Dementsprechend passt es hervorragend in ein Dur-Akkord-Umfeld. Wie Sie aus den Anwendungs-Licks herleiten können, ist das Dur-Arpeggio in völlig unterschiedlichen Musikstilen einsetzbar – im Rock, Pop, Jazz u.v.m.

Dieser Kurs bietet Ihnen die Gelegenheit, sich zuerst die Dur-Arpeggien in verschiedenen Tonarten auf Video anzusehen, sie anschließend anhand dreier technischer Übungen, zu denen es auch Aufnahmen gibt, einzustudieren und sie abschließend mittels sieben Licks, die zu Playalongs zu spielen sind, anzuwenden.

Multimedia PDF : 4,95 €